Direkt zum Inhalt
Deutsche Postcode Lotterie logo

Katarina Witt ist Botschafterin der Deutschen Postcode Lotterie

Vorhang auf für unsere neue Botschafterin: Katarina Witt repräsentiert ab sofort die Deutsche Postcode Lotterie, die einzige nationale Soziallotterie, bei der die Teilnehmer zusammen mit ihren Nachbarn gewinnen können und gleichzeitig Gutes tun.

Katarina Witt ist als zweimalige Olympiasiegerin, viermalige Weltmeisterin und sechsmalige Europameisterin im Eiskunstlauf eine der erfolgreichsten Wintersportlerinnen der Welt. Seit zehn Jahren hat sie ihre eigene Stiftung, die unter anderem Kindern und Jugendlichen mit Behinderung zu mehr Mobilität verhilft.

"Wir freuen uns sehr, dass wir Katarina Witt als Botschafterin der Deutschen Postcode Lotterie gewinnen konnten. Ihre eigene Stiftung, die unter anderem Kinder mit körperlichen Behinderungen fördert, passt hervorragend zu der Mission der Postcode Lotterien, vielfältige soziale Projekte in verschiedenen Bereichen dank unserer Teilnehmer zu unterstützen. Zudem kennt Katarina Witt das Gefühl des Gewinnens sehr gut – ein Gefühl, das unsere Gewinner ebenfalls erleben und begeistert", sagt Annemiek Hoogenboom, die zusammen mit Eva Struving Geschäftsführerin der Deutschen Postcode Lotterie ist.

Katarina Witt blickt ihrer Aufgabe als Botschafterin mit Spannung entgegen. "Als ich angefragt wurde, kannte ich die Postcode Lotterie noch nicht. Und als ich gesehen habe, wie viele Projekte sie weltweit unterstützen und wie stark Mensch und Natur davon profitieren, war ich schnell überzeugt, sodass ich gerne zugesagt habe, die Deutsche Postcode Lotterie als Botschafterin zu unterstützen. Es wird mir eine besondere Freude sein, dabei mitzuhelfen, Projekte dieser Art in unserem Land zu fördern."

Katarina Witt weiter: "Es ist mir ein Herzensanliegen, meine Popularität dafür einzusetzen, anderen helfen zu können. In meiner Funktion als Botschafterin der Deutschen Postcode Lotterie kann ich genau da meinen Beitrag für die Förderprojekte leisten." An ihrer neuen Rolle als Botschafterin der Deutschen Postcode Lotterie reizt die Wahlberlinerin eines besonders: "Es gibt keine bessere Kombination, als zu gewinnen und gleichzeitig Gutes zu tun. Deshalb freue ich mich sehr, nun ein Mitglied der Familie der Postcode Lotterie zu sein."

Die Deutsche Postcode Lotterie überraschte Katarina Witt zur Aufnahme ihrer Botschafter-Tätigkeit mit einem Scheck über 50.000 Euro für ihre eigene Stiftung. Die gebürtige Staakenerin hat 2005 die Katarina-Witt-Stiftung gegründet, die seitdem rund 200 nationale und internationale Projekte in den Bereichen Sportförderung, Katastrophenhilfe und medizinische Versorgung unterstützt hat.

In der Sportförderung konzentriert sich die Stiftung darauf, sportbegeisterten Kindern und Jugendlichen mit einer Behinderung zu helfen, damit diese ihr Potenzial ausschöpfen können. Spenden leisten einen Beitrag dazu, dass diese Kinder und Jugendlichen trotz Handicap selbstbewusster und gestärkter durchs Leben gehen können.

Top