Direkt zum Inhalt
Deutsche Postcode Lotterie logo

Datenschutzhinweise

Hinweise zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten:

Die Postcode Lotterie DT gGmbH, Martin-Luther-Platz 28, 40212 Düsseldorf (im Folgenden: „wir“, „uns“) versteht Datenschutz als Qualitäts- und Sicherheitsmerkmal. Im Folgenden stellen wir Ihnen dar, welche personenbezogenen Daten wir erheben und wie wir diese nutzen. Bitte lesen Sie die Datenschutzhinweise aufmerksam, bevor Sie die Interessenbekundung auf Förderung Ihres Projekts einreichen.

Personenbezogene Daten sind nach Art. 4 Nr. 1 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Unter personenbezogene Daten fallen daher beispielsweise Ihr Name, Ihre Telefonnummer, Ihre E-Mail-Adresse oder Ihre Bankverbindung. Diese Auflistung ist nicht abschließend und soll Ihnen lediglich veranschaulichen, was unter den Begriff der personenbezogenen Daten fallen kann.

Im Rahmen der Interessenbekundung und dem Antrag auf Projektförderung erfragen wir nur solche Daten und insbesondere solche personenbezogenen Daten von Ihnen, die nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO für die Bearbeitung und eine Entscheidung über Ihren Antrag ggf. seine Bewilligung erforderlich sind. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten – unabhängig davon, ob der Antrag bewilligt wird oder nicht – dauerhaft. Die Speicherung und Nutzung der von Ihnen auf der Website angegebenen Daten erfolgt in Systemen der Firma Salesforce.org EMEA Ltd., 110 Bishopsgate, London, EC2N 4AY, Großbritannien/UK (im Folgenden: „Salesforce“) genannt. Salesforce ist für uns als Auftragsverarbeiter tätig und handelt ausschließlich nach unseren Weisungen. Wir haben mit Salesforce entsprechende vertragliche Vereinbarungen geschlossen um die gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen.

Die Interessenbekundung und der Antrag auf Projektförderung werden von uns und von unserem Beirat geprüft. Nur auf diese Weise können wir prüfen und sicherstellen, dass und ob Ihr Vorhaben im Sinne unserer Förderrichtlinie tatsächlich förderungswürdig ist.

Deshalb ist es erforderlich, dass wir Ihre Interessenbekundung und den Antrag auf Projektförderung einschließlich der darin enthaltenen personenbezogener Daten an Mitglieder des Beirats weiterleiten. Diese unterliegen den einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen.

Bitte beachten Sie, dass wir Ihre Interessenbekundung und den Antrag auf Projektförderung nur bearbeiten können, wenn Sie uns personenbezogene Daten zu Ihrem Vorhaben zur Verfügung stellen. Wir behalten uns zudem vor, über bewilligte Förderprojekte sowohl in unserem Jahresbericht als auch auf unserer Website zu berichten.

Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung:
Postcode Lotterie DT gGmbH, Martin-Luther-Platz 28, 40212 Düsseldorf

Dort erreichen Sie auch unseren Datenschutzbeauftragten
Herrn RA Tobias Kohl, LL.M.
datenschutz@postcode-lotterie.de

Der Datenschutzbeauftragte gibt Ihnen selbstverständlich Auskunft über Ihre Rechte als betroffene Person (z.B. Widerruf, Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch, Datenübertragbarkeit).

Top