Direkt zum Inhalt
Deutsche Postcode Lotterie logo

Malteser Hilfsdienst

Alt trifft Jung

Die 70-jährige Hannelore ist heute schon früh auf den Beinen: Es ist Samstag und sie erwartet heute gemeinsam mit anderen Senioren in der Tagesstätte Hatzenbühl Mitglieder der Malteser Jugend. Zusammen spielen sie Gesellschaftsspiele, singen und basteln – eine willkommene Abwechslung im Alltag. Auch Ausflüge stehen regelmäßig auf dem Programm, denn diese geben den Senioren die Möglichkeit trotz aller Einschränkungen ihre Umgebung zu erleben.

Lernen zu helfen
Die Tagestätte besuchen zumeist demenzkranke Menschen, die zwar noch alleine leben, aber ihren Alltag nicht mehr strukturieren können. Regelmäßige Mahlzeiten und Sozialisation gibt ihnen eine wichtige Routine. Um die bestmögliche Unterstützung zu gewährleisten, erhalten die jugendlichen Begleiter eine spezielle Ausbildung, bei der sie ihre Kompetenzen erweitern.

Vorurteile reduzieren
Ein tolles Projekt von dem beide Seiten profitieren: Denn auch die Jugendlichen können viel von der älteren Generation lernen. Zudem hilft das Konzept, Berührungsängste mit Demenz zu mindern – eine Krankheit, die unsere Gesellschaft viel beschäftigt. Dank unserer Teilnehmer können zehn weitere interessierte Jugendliche ausgebildet werden.

Top