Monatsgewinn04. Aug. 2017

04. Aug. 201755122 WLMainzRheinland-Pfalz

Mainz wie es singt und lacht

Das galt auch am zweiten August-Wochenende, als die Postcode-Party stieg. Eine Teilnehmerin aus der Fastnachts-Hochburg hat ganz groß abgeräumt und den Postcode-Monatsgewinn in Höhe von 250.000 Euro gewonnen. Freuen konnten sich 17 weitere Mainzer, die dank ihrer Postleitzahl 55122 auch am Monatsgewinn beteiligt wurden und 5.000 Euro pro Los gewonnen haben.

Das ganz große Lotterie-Los hat Mira* gezogen und 250.000 Euro gewonnen. "Ich glaube, das ist alles nur ein Traum", sagte sie sichtlich gerührte Gewinnerin bei der Übergabe des Schecks – was sie jedoch nicht vom Strahlen abhielt.

Auf die Frage, was sie mit dem Geld machen möchte, antwortete die 24-jährige Altenpflegerin: "Vielleicht mal wieder in den Urlaub fahren oder ein neues Auto kaufen, ich weiß es noch nicht genau." Sie war durch die TV-Werbung auf die neue Soziallotterie aufmerksam geworden. "Ich habe all die anderen Gewinner gesehen und fand den sozialen Aspekt so toll", sagte Mira. Auch ihre Familie ist hellauf begeistert, ihr Freund ist sich sicher, sie habe den Gewinn mehr als verdient.

Nicht nur Mira durfte an diesem Tag jubeln, auch 17 Postleitzahlen-Gewinner hatten allen Grund zum Feiern. Dazu gehörte auch Jörg, der sogar drei Lose hat und nun deshalb um 15.000 Euro reicher ist. Er müsse erst einmal gucken, wie er damit umgeht, sagte er, denn gerade könne er nicht mehr klar denken. Auf die Frage, warum er gleich mit drei Losen teilgenommen habe, entgegnete der überglückliche Gewinner: "Wenn teilnehmen, dann richtig!" Er habe sich bewusst für ein Postcode-Los entschieden, weil er damit auch Förderprojekte unterstützt: "Ich hoffe, dass in unserer Region einige Kinder und Jugendliche mit meinem Beitrag glücklich gemacht werden können."

Eine weitere Gewinnerin aus Mainz konnte ihr Glück kaum fassen. Für Elke, die mit ihren beiden Losen 10.000 Euro gewonnen hat, fühlte sich der Moment der Scheckübergabe wie "Regenschauer, Blitz, Donner und Eis" an. Sie habe niemals mit einem Gewinn gerechnet und täglich dafür gebetet, verriet sie uns. Zur Scheck-Übergabe brachte sie unserem Team sogar Schokolade und eine Karte als Dankeschön mit. Besonders beeindruckt war sie von der Freundlichkeit, mit der das Team sich um die glücklichen Gewinner kümmere. Elke sei durch die TV-Werbung auf die Soziallotterie aufmerksam geworden, der gute Zweck habe sie motiviert. Sie hat sich für den Bereich Natur- und Umweltschutz entschieden, da darunter auch die Tierhilfe fällt.

Mira, Jörg und Elke haben nicht nur gewonnen, sondern gleichzeitig auch Gutes getan. Bei der Deutschen Postcode Lotterie gehen immer 30 Prozent an Förderprojekte in die Region der Teilnehmer. In Rheinland-Pfalz unterstützen sie mit ihrem Losbeitrag ein Projekt von Kinderlachen-Eifel, welches ein breites Freizeitangebot und Reisen für einkommensschwache Familien anbietet.

* Die Deutsche Postcode Lotterie behandelt das Thema Datenschutz mit größter Sorgfalt. Namen, persönliche Informationen sowie Bilder werden erst nach vorheriger Einwilligung der Gewinner veröffentlicht. Die Gewinnerin möchten nicht mit ihrem richtigen Namen genannt werden.

Bildergalerie

Mehr Gewinner-Geschichten