Direkt zum Inhalt
Deutsche Postcode Lotterie logo

Linie 94 e.V.

'Grandma's Kitchen' - Kochen lernen mal anders

Dank unserer Teilnehmer können wir einen großen Scheck an das Projekt übergeben

Der Verein hat es sich zum Ziel gesetzt, Menschen unterschiedlicher sozialer, ökonomischer und kultureller Gruppen zusammenzubringen. Die Bildung von Parallelgesellschaften sowie die Isolation und Benachteiligung Einzelner soll verhindert werden, stattdessen geht es darum, einen Austausch und eine gesunde Entwicklung der Gesellschaft zu gewährleisten. Mittel zum Zweck ist ein ausgebauten Oldtimer-Doppelstock-Bus. Der Bus dient als mobile Lern- und Begegnungsplattform. Hier finden 62 Personen Platz, im Untergeschoss des Busses gibt's sogar eine eingebaute Vollküche.

Durch mobile kulturelle und kulinarische Veranstaltungen bringt 'Linie 94' Jung und Alt, Stadt und Land sowie Heimische und Geflüchtete zusammen, um das Unbekannte zum Erlebbaren zu machen – so auch beim Projekt Grandma's Kitchen. Das Angebot richtet sich einerseits an Frauen und Männer über 65 Jahren, die gern kochen und Gemeinschaft suchen, andererseits an jüngere Menschen, die ihre Kochkompetenzen auf ungewöhnliche Art erweitern möchten. Das generationsübergreifende Kochen erfolgt wöchentlich, es wird von einem Koch bzw. Catering-erfahrenen Person und einer Pädagogin begleitet.

Auch dank der Teilnehmer der Deutschen Postcode Lotterie in Berlin, die das Projekt mit ihrem Losbeitrag direkt unterstützen, kann in der Hauptstadt die Vereinsamung älterer Menschen verhindert werden. Die Isolation des Einzelnen und bestimmter Gruppen der Gesellschaft wird durchbrochen, im Umkehrschluss wird das erklärte Ziel erreicht: Linie 94 e.V. bringt mit Grandma's Kitchen Menschen zusammen.

Top