Direkt zum Inhalt
Deutsche Postcode Lotterie logo

Tierpark Suhl

Fledermäusen auf der Spur

Schnelles Flügelschlagen tönt in der Dämmerung und Schatten huschen über das Gelände: Was klingt wie bei Dracula ist im Tierpark Suhl ganz normal. Denn hier leben einige Fledermausarten seit Jahren zusammen. Um deren Überleben zu sichern, betreibt der Tierpark nun Fledermausschutz auf verschiedenen Ebenen in einem ganzheitlichen Konzept.

Ein Artenschutz-Komplettpaket
Im Rahmen des Projektes werden zum einen Besucher des Tierparks über die Bedrohungen der Fledermäuse und die Dringlichkeit des Schutzes informiert. Dazu gibt es einen umfassenden Informationspfad, mit anschaulichen Tafeln und Grafiken, die keine Fragen offen lassen. Weiter werden Gebäude und Bäume im Park mit sogenannten Sekundärhabitaten ausgestattet, die von Spezialisten auf die Bedürfnisse der Tiere angepasst wurden. Der Lebensraum der Fledermäuse wird so bedeutend erweitert.

Überlebenskünstler
Fledermäuse sind die einzigen Säugetiere, die aktiv fliegen können und ihre Orientierung funktioniert durch Echoortung auch in absoluter Dunkelheit. Eigentlich handelt es sich also um Überlebenskünstler, die nur mehr Schutzräume in Deutschland benötigen, um sich weiter auszubreiten. Unsere Teilnehmer helfen, das Flattern der Fledermäuse langfristig in Deutschland zu erhalten und diese bedrohte Tierart zu schützen.

Top