Direkt zum Inhalt
Deutsche Postcode Lotterie logo

Die Multivision e.V.

REdUSE

Die Multivision – Reduse

Mit 'REdUSE – Über unseren Umgang mit den Ressourcen der Erde' hat der Verein ein Umweltbildungsprojekt ins Leben gerufen, das für weiterführende Schulen konzipiert wurde. Weil Jugendliche die modernste Informationstechnik nutzen und die 'alten' schnell durch neue Geräte austauschen, sollen sie den Umgang mit nicht-nachwachsenden Ressource wie Erze, Mineralien und seltenen Erden lernen, schließlich sind sie auf eine zukunftsfähige Rohstoffpolitik und bessere Recyclingmöglichkeiten angewiesen.

In den Veranstaltungen, die an mehreren Schulen in und um Düsseldorf stattfinden, werden der enorme Wasserverbrauch und die Umweltbelastungen durch den Anbau von Baumwolle anschaulich dargestellt. Letztendlich sollen sowohl Alternativen als auch die Auswirkungen des Ressourcenverbrauchs auf die Gesellschaft aufgezeigt werden, um eines der wichtigsten Themen unserer Zeit ins Gedächtnis zu rufen: die nachhaltige Bewirtschaftung unserer Ressourcen.

Vor fast 20 Jahren gegründet und von den Vereinten Nationen mittlerweile als offizielle Maßnahme der Weltdekade "Bildung für nachhaltige Entwicklung" ausgezeichnet, leistet Multivision e.V. in NRW einen wichtigen Beitrag zu Schuldbildungsveranstaltungen. Ob im Bereich Umwelt, Nachhaltigkeit, Didaktik oder Pädagogik – die Kompetenzen der 15 Mitarbeiter sind breit gefächert. Ziel ist es, gesellschaftlich relevante Themen wie Ökologie, Demokratie und Menschenrechte in der Öffentlichkeit zu platzieren und die Kinder schon in den jungen Jahren für Problemstellungen zu sensibilisieren.

Fotos: „die Multivision e.V.“ / Swantje Kielhorn / Elly-Heuss-Knapp-Schule Düsseldorf

Top