Direkt zum Inhalt
Deutsche Postcode Lotterie logo

Jugendkunstschule ARThus e.V.

Dornröschen - Figurentheater als Integration

'Dornröschen' kommt als Puppen und Schattentheaterstück ganz ohne Sprache aus.

In Rostock nimmt die Jugendkunstschule ARThus e.V. ihre kleinen und größeren Gäste mit auf eine Phantasiereise in magische Welten, in denen nichts unmöglich erscheint – fernab von Krieg und Zerstörung in ihren Heimatländern. Das Leitbild "Phantasie fürs Leben" ist Motivation für den gemeinnützigen Verein, angeboten wird eine musikalische Früherziehung sowie interdisziplinäre Projekte, die in enger Zusammenarbeit mit Schulen das Programm 'TUSCH' ins Leben gerufen haben.

Derzeit wird von der Jugendkunstschule das Theaterstück 'Dornröschen' inszeniert. Dabei kommen Puppen- und Schattentheaterstücke ganz ohne Sprache aus. Bewegende Musik sowie vielfältige Geräusche ermöglichen eine einmalige Phantasiereise – ganz ohne Sprachkenntnisse, aber immer mit ganz viel Vorstellungskraft.

Diese wird auch benötigt, wenn sich das Stück im Rahmen der Zusammenarbeit mit Kindergartengruppen verändert. Neue Szenarien und Rollen werden erschaffen und bieten so nochmals größeren Raum für das Erlernen eines respektvollen Miteinanders, die Integration durch gemeinsames Spielen fernab von kulturellen Hintergründen und letztendlich auch die Verbesserung der sprachlichen Fähigkeiten.

Das Stück, das auch dank des Engagements der Teilnehmer der Deutschen Postcode Lotterie umgesetzt wird, soll eine Willkommenskultur bieten und den Kindern das Thema Integration durch die Vielfalt der Charaktere und deren Umgang miteinander spielerisch näher bringen. Auch das Märchen ist bewusst gewählt, manchmal kann es eben lange dauern (Dornröschens 100-jähriger Schlaf), bis am Ende alles gut wird. Auf den Brettern, die die Welt bedeuten, kann die Vergangenheit vergessen und die Zukunft gemeinsam besser gestaltet werden – zusammen mit ARThus e.V.

Top