Direkt zum Inhalt
Deutsche Postcode Lotterie logo

Rollstuhl Rugby macht Schule

RSG Heidelberg e.V.

Rollstuhl-Rugby macht langsam aber sicher Schule und soll nun als Inklusionsprojekt auch in den Sportunterricht integriert werden.

Die RSG Heidelberg ist eine der ältesten Rollstuhlsportvereine in Deutschland. Ob beim Rollstuhl- Rugby, -Tischtennis, -Bogenschießen oder Tanz – vier Generationen zumeist Querschnittsgelähmter trainieren und spielen in den verschiedenen Sportarten zusammen mit Menschen ohne Behinderung. Dabei geht es aber nicht nur um den Sport, die Teilnehmer tauschen sich auch persönlich aus.

Rollstuhl-Rugby macht langsam aber sicher Schule und soll nun als Inklusionsprojekt auch in den Sportunterricht integriert werden. Kinder und Jugendliche, die eigentlich nicht an den Rollstuhl gebunden sind, werden für das Thema Behinderung und Querschnittslähmung sensibilisiert. Sie überwinden Kopfbarrieren spielerisch und schließen womöglich neue Freundschaften, die sie vorher nicht für möglich gehalten hätten.

Leider hat aber nicht jeder Interessierte einen Sportrollstuhl zur Verfügung, genau da setzt der RSG Heidelberg e.V. an: Dank der Teilnehmer der Deutschen Postcode Lotterie aus Baden-Württemberg, die das Projekt mit ihrem Los aktiv unterstützen, können Sportrollstühle angeschafft und verliehen werden – Barrierefreiheit einmal anders.

Top