Direkt zum Inhalt
Deutsche Postcode Lotterie logo

Verband der Gartenfreunde Riesa

Kinder, Integration und Umwelt

Die Gartenfreunde aus Riesa in Sachsen werden von der Deutschen Postcode Lotterie unterstützt und erhalten wichtige Obst- und Gemüsesorten

Spielerische Entdeckung der Welt der Kleingärten
Kleingärtnern verbindet und im sächsischen Riesa wird dies dank unserer Teilnehmer möglich gemacht: Gemeinsam pflanzen und pflegen Gärtner jeden Alters und verschiedener Herkunft Gemüse, Beeren und Kräuter. Darunter auch alte Sorten, die drohen in Vergessenheit zu geraten. Am Ende können alle die Früchte ihrer Arbeit ernten und zubereiten. Unter fachmännischer Anleitung entstanden 2017 zwei Gärten. Die genutzten Grundstücke sind nicht nur Erlebnisgärten, vielmehr dienen sie auch als Begegnungsstätten.

Förderziel: Gesunde Ernährung und Integration
Die Gärten sind für die ganze Bevölkerung von Riesa zugänglich. Sie dienen zur Wissensvermittlung an Kinder zum Thema gesunder Ernährung, helfen bei der Integration von Flüchtlingen und älteren Menschen. Alle zusammen sorgen für den Erhalt alter Obst- und Gemüsesorten.

Kulturgut
Schrebergärten sind in der deutschen Gesellschaft traditionell verankert und unterstützen gerade in Großstädten den Erhalt der Luftqualität und Umwelt. Allein der Dachverband „Gartenfreunde Riesa e.V.“ betreut 75 Kleingärtnervereine mit ca. 5.000 Kleingärtnerfamilien auf etwa 2.500.000 m² Kleingartenland.

Top