Direkt zum Inhalt
Deutsche Postcode Lotterie logo

Zoologische Gesellschaft Frankfurt von 1858 e.V.

Naturschutzbotschafter 2.0 - Hinter dem Zoo geht es weiter

Beim Projekt 'Naturschutzbotschafter', das in Zusammenarbeit mit dem Zoo durchgeführt wird, soll den Besuchern das Thema Naturschutz anschaulich vermittelt werden.

Die Zoologische Gesellschaft Frankfurt unterstützt die Erhaltung der biologischen Vielfalt weltweit. Dabei liegt der Fokus auf den Schutz von Wildtieren in ihren Lebensräumen und den Schutz von Ökosystemen – zwei Ziele, die auch durch die Kooperation mit dem Frankfurter Zoo erreicht werden sollen. Die Gesellschaft hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Umweltbildung zu unterstützen und führt damit die internationale Naturschutzarbeit sowie die Aktion 'Hilfe für die bedrohte Tierwelt' fort.

Beim Projekt 'Naturschutzbotschafter', das in Zusammenarbeit mit dem Zoo durchgeführt wird, soll den Besuchern das Thema Naturschutz anschaulich vermittelt werden. Vorgesehen ist eine persönliche Ansprache der Zoobesucher durch Ehrenamtliche, die an interaktiven Infomobilen erklären, warum Biodiversität so wichtig ist. Um einen nachhaltigen Erfolg zu gewährleisten, soll auch ein Begleitheft ausgearbeitet werden, das die Zoobesucher am Eingang erhalten. Diese Infobroschüre arbeitet Hintergrundinformationen auf und soll zum eigenständigen nachhaltigen Handeln anregen.

Dank des Engagements der Teilnehmer der Deutschen Postcode Lotterie, die das Projekt mit ihren Losen in Hessen unterstützen, können die Veranstaltungen ins Leben gerufen und die entsprechenden Materialien angeschafft werden. Damit fördert die Gesellschaft letztendlich die Naturverbundenheit von Menschen, die in einer Großstadt leben. Die Wunschvorstellung, ist dass sie nach ihrem Zoobesuch motiviert sind, sich aktiv für den Schutz gefährdeter Tiere und Lebensräume einzusetzen.

Top