Direkt zum Inhalt
Deutsche Postcode Lotterie logo

WWF Deutschland

Wildkatzen an der Mittleren Elbe

Ein überwiegend ocker-graues und durch eine eher verwaschene Zeichnung geprägtes Fell ist das Merkmal der Wildkatze. Bevorzugt lebt sie in struktur- und totholzreichen Laub- und Mischwäldern, aber auch in abwechslungsreichen Kulturlandschaften. Nachdem ihre Verbreitung in Europa stark zurückgegangen ist, setzt sich der WWF für den Aufbau einer stabilen Population an der Mittleren Elbe ein.

Erhaltung der Wildkatze
Wildkatzen unterscheiden sich von Hauskatzen durch einen dicken, mit zwei bis drei schwarzen Ringen und einem stumpfen Ende versehenen Schwanz und sind im Gegensatz zu ihren gezähmten Artgenossen durch Jagd und Lebensraumverlust gefährdet. Die Auen der Mittleren Elbe bilden ein Fokusgebiet des WWF und sind langfristig für den Naturschutz gesichert. Naturnahe Auwälder und Wiesenlandschaften bieten optimale Bedingungen um am Schutz der gefährdeten Wildkatze anzusetzen.

Artenschutz durch Lebensräume
Durch die Förderung der Deutschen Postcode Lotterie wird die Installation von Kameras und Geräten zur Dokumentation des aktuellen Bestandes an Wildkatzen in dem weitläufigen Gebiet vorgenommen. Unsere Teilnehmer helfen einer gefährdeten Art, neue Lebensräume in Deutschland zu bevölkern und tragen so zum Artenschutz bei.

Top